taupo!

wooow unglaublich, aber wahr, ich habs tatsaechlich doch noch aus wellington raus geschafft^^ ... jetzt kaputt von der fahrt hier nach taupo. sieht schoen aus hier, wiedermal beschaulich, aber macht ja nichts ...

lake taupo (groesster see in nz) ist jedenfalls schonmal schoen, da werde ich mich doch gleich mal informieren, was man hier so machen kann ... eigentlich wollte ich ja gerne das tongariro crossing (8stuendige wanderung durch den tongariro nationalpark) machen, die wettervorhersage macht mir allerdings einen strich durch die rechnung, wie's scheint... aergerlich, soll naemlich sehr schoen sein und die bilder sehen auch super aus, aber bei wolken und niesel und somit auch wahrscheinlich einer sicht von max 3 metern ist es den aufwand des laufens ja dann wahrscheinlich doch nicht wert. machse nix ...

hauptsache gleich erstmal ordentlich schlafen!^^

4.2.11 07:36, kommentieren

Werbung


das war wohl nix...

sooo dann bin ich jetzt also unfreiwillig immer noch in wellington! da kam ich vorgestern zu meinem auto und die batterie ist komplett tod! musste also inne werkstatt. batterie wechseln dauert ja nu nich so lange, aber ich bauchte auch n neuen warrant of fitness und da meinten die, es muessten noch ein paar kleinigkeiten gemacht werden, die mich aber in der summe dann doch einiges kosten -.- ... und dann hiess es mein auto wuerde gestern fertig werden, gestern sagen se dann heute morgen und heute morgen sagen die mir, dass ist immer noch nich fertig! aaaaah! mal gespannt, ob ich hier ueberhaupt nochmal iwann wegkomme.... ich hoffe nur, das wird heute noch fertig, denn ich bin jetzt schon zwei naechte laenger im hostel geblieben als ich eigentlich duerfte, weil ich ja ein housekeeping mehr mache... ich schaetze mal nich, dass die mich jetzt noch ne nacht da pennen lassen... und ich will ja auch weiteeer! *grummel*

1 Kommentar 3.2.11 00:05, kommentieren

time to say goodbye

so, die sachen sind gepackt, der letzte housekeeping tag liegt hinter mir. morgen wird es dann also ernst und ich muss diese wunderbare stadt verlassen. mennoooo ... aber ich muss ja nunmal iwann weiter, wenn ich noch was von der nordinsel sehen will... werd aber die leute voll vermissen. achtung, es folgt ein meeega kitschig klingender satz, aber der muss jetzt sein: *raeusper* ... ich glaube ein stueckchen von meinem herzen bleibt immer in wellington :D ... oje, das klang ja noch schlimmer, als ich gedacht hab ... ich bitte um entschuldigung^^

heute abend dann nochmal ins embassy in "black swan" und danach nochmal gemuetlich mit allen im zimmer chillen... jamie und stew wollen mich zwar zum trinekn ueberreden, aber ich moechte mich morgen, wenn ich aufbreche, dann schon fit fuehlen^^ .. und ich war ja am samstag hier nochmal gut feiern ...

also dies war der letzte blogeintrag aus wellington. over and out...

1 Kommentar 31.1.11 03:47, kommentieren

das letzte bisschen wellington...

da es ja am ersten februar fuer mich weiter richtung norden geht, wird gerade also fleissig die liste mit den sachen, die ich noch unbedingt in wellington machen will, abgearbeitet... heute abends gehts zb nochmal in die botanischen gaerten zu einem livekonzert! vorgestern waren sabrina und ich im embassy und haben uns "the king's speech" angeguckt. ziemlich guter film und collin firth ist einfach gut!^^ haben auf den lotr-premieren-plaetzen von elijah wood und dem schauspieler von sam gesessen, dessen namen ich mit krampfhaft versuche zu merken, klappt aber wie man sieht nich... eig wollten wir auf orlando blooms (sabrinas wunsch) und viggo mortensens (mein wunsch!, weil der viel cooler ist!) sitzen, die haben nebeneinander gesessen, aber die hatte scheiss plaetze :D ... voll am rand... wer haette das gedacht... jetzt heisst es also das letzte bisschen wellington geniessen...

27.1.11 02:30, kommentieren

aua hand und aua ruecken!

boah bin ich geschafft! gestern spontan (ne viertelstunde vor arbeitsantritt) fuer olivia, der es nich gut ging, als kitchenhand eingesprungen. 10 stunden putzen, von 4 pm bis 2 am ... und dann etwas schlaf und heute direkt wieder housekeeping... das war so dermassen anstrengend und ich hab das gefuehl heute kaum noch kontrolle ueber meine haende zu haben! also gitarre spielen ging vorhin nich so gut! :D naja aber immerhin so mal etwas geld verdient und durfte auch muffins mit nach hause nehmen :D ... uff... gleich erstmal freuh schlafen gehen!

dienstag war ich wieder im embassy kino, das ist soo schoen und ich hab auf dem platz gesessen, auf dem liv tyler bei der lotr premiere gesessen hat! yeah^^ ... ansonsten nichts neues, bis die tage!

21.1.11 05:44, kommentieren

mal wieder^^

sooo, endlich mal wieder ein neuer eintrag. ich bin hier im mom einfach so im alltag drin, dass ich entweder vergesse zu schreiben, oder mich nicht aufraffen kann^^ ....

wir haben im housekeepingteam eine neue kanadierin, die, nachdem ich mich schon ne weile mit ihr unterhalten hatte, ganz ueberrascht war, als ich sagte ich kaeme aus deutschland. sie haette gedacht ich waere amerikanerin *muhaha*!^^ ... haette zwar lieber einen britischen akzent, dass ich davon aber weit entfernt bin, ist mir auch klar...

hab gut aufgespeckt, weils hier einfach so viel gutes essen gibt! schoene cafes, bars etc. ... und die cookies!!! und das eis! hmmm ich kann nich wiederstehen^^... naja was solls, in meine klamotten pass ich noch rein, also kein ding :D

gestern waren wir in den botanischen gaerten, wo es in der soundshell schoene livemusik gab, wie den rest des januars noch jeden abend. da gehen wir auf jeden fall nochmal hin und nehmen uns lecker picknick mit! soll auch im dunkeln beleuchtet sein, leider konnten wir das aber noch nich sehen, weil wir uns um halb zehn wieder im hostel getroffen haben, um in olivias geburtstag reinzufeiern. sabrina und ich haben einen wunderbaren schokokuchen gebacken und uns deshalb naemlich samstag extra in ein anderes hostel geschlichen, weil wir weder ofen noch kuchenform haben! aber die an der rezeption haben nichts gesagt, als wir mit dem kuchen da raus spaziert sind^^ ...

soweit der lagebericht! bis denne!

17.1.11 02:55, kommentieren

was auch immer^^

hm eig gibts nich wirklich was neues... ich fuehl mich wohl, mach housekeeping und chill hier rum ... waer wellington naeher an muelheim, waere muelheim mich vermutlich los... aber keine sorge, ist ja alles andere als nah dran^^ ...

mittwoch hab ich wieder ne LOTR tour gemacht, war ziemlich witzig, weil wir teilweise die szenen nachgestellt haben. ziemlich herrliche fotos :D ...

heute um ein weiteres horror-housekeeping-erlebnis herumgekommen. ich war (wie eig immer) fuer die bar eingeteilt und unser chef ryan meinte schon, die toiletten seien vermutlich sehr ekelig, weil gestern in der bar gut was abgegangen ist. als wir dann runtergegangen sind und er einen blick rein geworfen hat, meinte er nur "no way i'm gonna make a girl clean that up!" und hats dann selber gemacht... sehr heldenhaft :D ... ich hab lieber gar nich erst geguckt... nachher hat er seine aussage dann sogar noch auf "there's absolutely NO WAY i would EVER let one of my team members clean that up!" erweitert ... na das ist doch mal ein chef^^ 

1 Kommentar 9.1.11 03:48, kommentieren